Rückgabegarantie 100%

Kostenloser Versand DE

ATTENTION: NEW CUSTOMER? GREAT! 10% DISCOUNT WITH THE CODE: 'FIRSTLOVE10'

REVIEWS

5 BEWERTUNGEN

ZUVOR ANGESEHEN

Welche Ohrringe sind im Trend und wie kombiniere ich sie am besten mit meinem Outfit?

Der Schmucktrend für dieses Jahr sind kreative und ungewöhnliche Ohrringe sowie Creolen in Gold. Diese zeitlosen Klassiker sind im Moment ein absolutes Must-Have, wobei auch opulente Statement-Schmuckstücke nicht fehlen dürfen! Momentan erlebt die Welt der Perlen oder Stecker ein echtes Revival; aber auch ausgefallene Designs wie Ohrklammern können deine Outfitwahl massiv aufpeppen! Eben genau wie damals, als wir vor mehreren Jahrzehnten anfingen, sie zu tragen.

Der heißeste Trend in Sachen Schmuck sind derzeit übergroße Statement Ohrringe. Sie sind perfekt für alle, die ein Statement setzen und sich selbst stark fühlen wollen! Das Beste daran ist, dass sie weder einen bestimmten Stil noch eine bestimmte Farbe haben müssen. Du kannst sie zu allem tragen, von deiner Lieblings-Jogginghose bis hin zu glamouröser Abendgarderobe wie Etuikleidern oder Cocktailkleidern. Dein besonderer Ohrschmuck von Corazul.

Ohrringe

Ohrringe in Gold & Silber

Von kleinen und zierlichen Ohrsteckern bis hin zu großen Ohrringen in Gold - wir haben eine große Auswahl an ausgefallenen Schmuckstücken in Gold oder Silber für jede Frau, die etwas Einzigartiges sucht! In unserem Sortiment findest du alles, was du brauchst: goldene Ketten mit handgefertigten Anhängern, elegante Armbänder in Gold, die überall die Blicke auf sich ziehen, sowie eine umfangreiche Kollektion, die du nur hier bei Corazul findest. Nachhaltiger Schmuck der uns am Herzen liegt..

Ohrstecker sind eine tolle Alternative zu traditionellen Ohrringen

Ohrstecker haben eine Vielzahl von Stilen und Farben, die sie zum perfekten Accessoire für jede Gelegenheit machen. Im Gegensatz zu Ohrringen- oder Creolen-Schmuck können kleine, feine Stecker auch im Business-Alltag getragen werden, ohne dass du etwas anderes als deinen persönlichen Stil schmückst! Sie sind außerdem so vielseitig, dass sie sich nahtlos in viele verschiedene Themen einfügen - von eleganten formellen Anlässen bis hin zu legeren Wochenend-Outfits - ohne dabei jemals unpassend auszusehen. Unverwechselbarer Ohrschmuck & tolle Preise der jedes Frauenherz erwärmt!

Nutze jetzt unseren Gutscheincode: FIRSTLOVE10 und erhalte 10% Rabatt beim Einkauf.

Welche Arten von Ohrringen gibt es? 

Im Folgenden findest du einige der beliebtesten Arten in dieser Kategorie:

Ohrstecker:
Die kleinen Klassiker im Ohrschmuck Sortiment sind lässige Kombinationspartner im Alltag und halten dank ihres Steckverschlusses sicher am Ohrläppchen. Modelle mit einem verschnörkelten Verschluss oder Varianten, die um dein Ohrläppchen herumgehen, sorgen für mehr Abwechslung!

Creolen: 
Die kleinen Ringe werden dezent getragen, während große Creolen ein auffälliges Schmuckstück für Partys sind. Das kantige Gesicht wirkt durch runde Ohrringe sofort weicher, die gut zu deinem seriösen Business-Look oder jedem anderen Stil passen, den du ausprobieren möchtest!

Ohrhaken:
Die Ohrhaken bzw. Ohrklemmen sind so konzipiert, dass sie sich in die Ohren der Trägerin oder des Trägers einhaken und spielerisch nach unten baumeln. Sie sind toll für herzförmige oder eckige Gesichter, weil sie dich schlanker aussehen lassen, wenn du sie trägst!

Ohranhänger: 
Ohranhänger sind eine hervorragende Möglichkeit, um Stil und Schönheit zu zeigen und gleichzeitig die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Die auffälligen Designs können als lose Haken oder mit einem festen Steckverschluss im Ohrläppchen getragen werden, so dass du mehr Möglichkeiten hast, wie du sie tragen kannst! Extra lange Ketten sind ein tolles Statement, das nie aus der Mode kommt - perfekt, wenn du nach etwas Klassischem suchst, das sich von allen anderen in der Stadt unterscheidet 

Chandelier-Ohrringe:
Diese Ohrringe sind ein Muss für alle, die ihrem Outfit etwas Flair und Farbe verleihen wollen. Mit ihren verschnörkelten, mehrreihigen bunten Perlenanhängern sind diese wunderschönen Stücke nicht nur komplett, sondern auch ein echter Hingucker auf jedem Foto!

Earcuffs: 
Das äußere Design der Ohrringe ist einfach, aber sie sorgen für einen eleganten Look. Sie können von all denen getragen werden, die sich nicht die Mühe und die Kosten machen wollen, sich die Ohren piercen zu lassen, aber trotzdem gerne Schmuck auf diese Art und Weise tragen!

Ohrclips: 
Diese praktischen Clip-Ohrringe kannst du auch ohne Piercings tragen, da sie an deinen Ohrläppchen befestigt werden. Sie haben meist eine größere Größe und runden jedes Outfit mit ihrem femininen Charme ab!

Pflege-Tipps für Ohrringe

Am besten reinigst du deine Ohrringe mit einem weichen Tuch, das du fusselfrei verwenden solltest. Wenn der Schmutz in tieferen Bereichen wie Steinfassungen festsitzt, musst du ihn mit warmem Wasser entfernen; verwende niemals irgendwelche Chemikalien! 

Ohrringe stechen lassen – was ist zu beachten?

Hast du jemals darüber nachgedacht, dir die Ohren zu piercen, bist dir aber nicht sicher, was du tun sollst? Hier sind ein paar Tipps, wenn es soweit ist.

1. Das Piercen deiner Ohren solltest du Fachleuten überlassen, die du zum Beispiel in Juweliergeschäften oder Kosmetikstudios finden kannst. Mit einem speziellen Gerät, das Ohrlochstecher genannt wird, gibt es keine Schmerzen und fast keine Unannehmlichkeiten!

2. Der erste Schritt ist das Einsetzen eines Plugs. Diesen solltest du sechs Wochen lang tragen, ohne ihn herauszunehmen. Wenn du den Ohrring danach wechselst, wähle bei deinem nächsten Termin einen mit einem stiftförmigen Innenteil aus Chirurgenstahl (oder Titan), Gold oder echtem 21-karätigem Weißgold, damit sie weiterhin als Schutz vor Windböen dienen und auch vor Wasserquellen wie Regenschauern usw. schützen.

3. Versuche, deine frisch gepiercten Ohren nicht mit schmutzigen Händen zu berühren, da dies zu Infektionen führen kann. Nachdem 24 Stunden seit dem Eingriff vergangen sind, trage zweimal täglich oder bei Bedarf auch öfter ein spezielles Pflegeprodukt für deine Ohrringe auf, ohne sie zu entfernen! Bewege sie zwischendurch immer vorsichtig hin und her.

4. Vermeide den Kontakt mit Kosmetika, solange dein Ohrloch noch frisch ist. Nach dem Duschen und Waschen der Haare solltest du sie gut ausspülen, damit keine Feuchtigkeit hineingelangt, denn sonst können sich Bakterien bilden, die eine Infektion verursachen können!

5. Eine Nickelallergie kann eine ernste Angelegenheit sein. Wenn du also allergisch auf Nickel reagierst und Ohrringe möchtest, die keine Beschwerden oder Reizungen verursachen, solltest du dich für hypoallergene Materialien wie vergoldetes Messing entscheiden. Dazu gehören Edelstahl (der das Metall nicht enthält), Titan oder sogar Kunststoff!