Sichere Zahlung (SSL)

Kostenloser Versand in DE

( 1 - 3 Tage )

5* Kundenbewertung FB

Email Kundenservice

#JOIN US ON INSTAGRAM

@CORAZUL_SHOP

  • Corazul Shop
  • Corazul Shop Instagram

OLA! Abonniere jetzt unseren Newsletter und sicher dir Rabatte, neue Kollektionen & Inspirationen :-)

OFFICIAL SUPPORTER: 

oro verde stiftung.jpg

Urbaner Vintage-Schmuck 2019: Was liegt im Trend?

In der Kategorie urbaner Vintage Schmuck 2019 ist ein Teilbereich derzeit besonders beliebt. Dabei handelt es sich um schmückende Accessoires der Gattung Boho-Schmuck. Dieser Style geht auf die Trends der 1960er Jahre zurück, die beim Schmuck und der Kleidung der Hippies zum Alltag zählten. Die „Flower-Power“ zeigt sich heute bei den zahlreichen Naturelementen, die in preiswerten Vintage-Schmuck integriert werden. Ringe und Anhänger enthalten viele floristische Formen wie Blätter und Blüten. Dabei greifen die Designer die Naturfarben auf oder verwenden zarte Pastelltöne.

 

"Corazul is the new Vintage."

 

Vintage-Schmuck der 50er Jahre ist ebenfalls im Kommen

Dass der Vintage-Schmuck der 50er Jahre ein Revival erlebt, ist einem Modetrend zu verdanken. Viele Frauen haben die figurbetonten Hilly-Billy-Kleider und Rockabilly-Kleider für sich entdeckt. Dass diese Kleider sogar bühnentauglich sind, war den meisten Frauen spätestens nach den Auftritten der „Schlagerqueen“ Beatrice Egli in der zehnten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ im Jahr 2013 klar. Beliebt sind sie auch deshalb, weil Hersteller aus China den europäischen Markt mit billigen Kleidern dieser Gattung überschwemmen. Beide Kleidervarianten aus den 1950er Jahren setzen auf kräftige Farben. Das heißt, der urbane Vintage-Schmuck muss ebenfalls auffällig sein, weil er sonst in der Farbenpracht der Kleidung komplett untergehen würde. Bei den Hilly-Billy-Kleidern sind große Ausschnitte üblich. Hier spielen also schicke Halsketten der Sparte Vintage-Schmuck der 50er Jahre eine wichtige Rolle. Aber auch die Ohrringe dürfen nicht vergessen werden. Traditionell trugen die Frauen in den ländlichen Regionen der USA zu den Hilly-Billy-Kleidern einen Pferdeschwanz oder einfache Steckfrisuren.

Modeschmuck bekommt starke Konkurrenz durch Vintage-Schmuck der 20er Jahre

Auch den Style der 1920er Jahre haben die Mode- und Schmuckdesigner wiederentdeckt. Wie heißt es doch so treffend? – „Man muss die Kleidung und den Schmuck nur lange im Schrank behalten, um immer topaktuell gestylt zu sein.“ Vintage-Schmuck der 20er Jahre bestimmten die Farben Schwarz und Silber. Haarreifen und Haarbänder mit schwarzen Federn wurden besonders gern mit weißen Perlenketten oder langen und vergleichsweise voluminösen Ketten kombiniert. Dieser modische Trend hat sich als Burlesque-Style bis ins 21. Jahrhundert gehalten. Natürlich sind farbige Elemente beim Vintage-Schmuck der 1920er kein Tabu. Damals wie heute fokussiert sich diese Schmuckwelt auf Naturfarben. Verschlungene Ornamente und die Formen von Blättern, Ranken und Blüten sind ein fester Bestandteil der 1920er Mode und des heute darauf beruhenden Vintage-Schmucks. Er war damals größtenteils sehr filigran und ist es auch hundert Jahre später noch.

Wie sehen die beliebtesten Design der Vintage-Schmuck-Ringe aus?

Einen wichtigen Beitrag zum aktuellen Revival der Vintage-Schmuck-Ringe leistete der 2010er Kinofilm „Duell der Magier“. Es gab wohl keinen Fan, der nicht einen dem magischen Drachenring Merlins ähnlichen Fingerring haben wollte. Plötzlich erfreuten sich Vintage-Schmuck-Ringe aus Sterling-Silber und Edelstahl mit Nachbildungen von Drachenköpfen, Indianerköpfen und dem klassischen Konterfei von Piraten großer Beliebtheit. Besonders beliebt waren und sind diese Schmuckstücke in der Gothic-Szene. Aber auch die mittelalterlichen Vintage-Schmuck-Ringe arbeiten sich seit einiger Zeit wieder in die Herzen der modebewussten Menschen vor. Dabei rangieren vor allem die Siegelringe der Könige und Fürsten als Vorbild bei der Gestaltung der Designs weit vorn. Die Vintage-Schmuck-Ringe bilden eine interessanten Gegensatz zu den aktuellen Trends zu sehr filigranen und minimalistischen Designs.

Hier bekommst du eine Inspiration wie man den Retro Trend mixt - Check this Video: